Individuell reisen: Bungalows mieten oder kaufen


In vielen südlichen Urlaubsländern gibt es Bungalows, in denen Gäste ihre Ferienzeit verbringen können. Die Bungalows sind oft einzelne Hütten, die einer Ferienwohnung vergleichbar sind. Dort kann man sich selbst versorgen und hat genügend Raum zur Verfügung, um zu kochen oder gesellige Abende zu verbringen. Fernab des großen Massentourismus findet sich hier Ruhe und Entspannung, allerdings hat man auch viele der Vorzüge, die Großhotels bieten, nicht. Beispielsweise werden keine Ausflüge organisiert und man kommt nicht so leicht in Kontakt mit anderen Gästen.

Wer Bungalows mieten oder kaufen will, muss sich überlegen, welche Lage er bevorzugt. Manche Hütten sind direkt am Strand gelegen und haben einen kleinen Garten. Dies bietet sich an, wenn man einen Badeurlaub verbringen möchte und oft am Strand sein will. So muss man nicht extra lange Wege in Kauf nehmen, um einen Badeort zu erreichen, sondern findet ihn gleich vor der Tür. Andere Bungalows sind in der Nähe von großen Städten gelegen, die viele Touristen anziehen. Eine solche Unterkunft bietet sich an für solche, die sich für die Kultur des Landes interessieren und gerne in schicken Restaurants essen gehen. Auch für die, die abends gerne ausgehen und von bekannten Sehenswürdigkeiten umgeben sind, ist diese Lage passend.

Ob es sich lohnt, einen Bungalow zu kaufen, muss jeder selbst entscheiden. Wenn man immer dasselbe Urlaubsland besucht und sich dies auch in nächster Zeit nicht ändern wird, mag es sinnvoll sein, in eine Immobilie zu investieren.

Bild:© Richard  / pixelio.de

Comments are closed.